Unseren ausgebauten Postkoffer (Baujahr 2001, Umbau 2005) haben wir im Januar 2016 verkauft. Die Informationen zum Ausbau finden sich hier.





Seit 2016/2017 steht der Nachfolger in unseren Diensten.
Kurz beschrieben:

Ormocar-Sandwichkoffer mit Mini-Alkoven auf (AlKo-)Tiefrahmensprinter (319CDI, W906) mit 4100mm Radstand
Innenmaße Koffer: 4615mm Bodenlänge x 2210mm Breite x 2250mm Höhe inkl. Doppelboden
3 Dachluken Heki3 bzw. Mini-Heki, 5 Fenster Seitz S4, Zugangstür und 5 Klappen Mekuwa, 1 Klappe Thetford
Ausbau mit Längsdinette mit variablem Tisch, Dusche/Bad im Eingang, Winkelküche und Längsbetten im Heck
Heckgarage mit Befestigung für 2 Fahrräder unter den Betten
Möbelbau in Marinesperrholz, kirsch-furniertem Sperrholz bzw. massiv Kirsche
gasfrei, Heizung und Warmwasser mit Diesel bzw. Landstrom (Truma Combi D6(E)), Spirituskocher Origo E4300
Frisch-/Grauwassertanks mit je ca. 145l Kapazität im beheizten Doppelboden (geschweisst aus 10mm PE, begehbar mit Schwallwänden und Kufen)
Druckwasseranlage mit zus. Lenzpumpen für Entleerung von Dusche und Grauwassertank
Kompressorkühlschrank Waeco CR65 mit Tiefkühlfach
Bank-WC Thetford C402 mit SOG Absaugung
2x100 Ah LiYFePO4-Akkus (D&W) mit Netzladung (Meanwell HLG-600) und Votronic Ladebooster (VCC1212-45Li)
Licht komplett LED-Strips in Alu-Profilen mit PWM-Dimmern
Samsung 24' TFT-Fernseher mit DVB-T+-Empfang, Bose Soundbar und separatem DVD-Player, externer WLAN Adapter mit 2 Stabantennen im Fahrzeug

Der Ausbaublog zu diesem Projekt findet sich hier

Mehr Bilder gibt es hier zu sehen.